© Symbolfoto: Timo Klostermeier, pixelio.de

Runding: Autofahrer übersieht Zug

Ein Auto ist Montagnachmittag in Runding im Landkreis Cham mit einem Zug zusammengestoßen.

Ein 32-jähriger Autofahrer wollte mit seinem Fahrzeug einen unbeschrankten Bahnübergang überqueren. Dabei übersah er den Zug. Nach dem Zusammenstoß kam das Auto in einem Wassergraben auf dem Dach zum Liegen. Der Autofahrer kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Zuginsassen blieben unverletzt. Es entstand ein Schaden von knapp 30.000 Euro.