© Symbolfoto: Martin Quast  / pixelio.de

Roding: Schüler soll Tabakladen überfallen haben

Wie berichtet, hatte am Freitag hatte ein Unbekannter einen Tabakladen in Roding im Landkreis Cham überfallen. Inzwischen ermittelte die Polizei einen 14-jährigen Schüler aus Roding als dringend tatverdächtig.

Bei dem Überfall auf das Geschäft hatte ein Maskierter unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld gefordert. Als die 84-jährige Inhaberin zu schreien anfing, flüchtete der Täter ohne Beute. Sachdienliche Hinweise zu dem Fall nimmt die Kripo Regensburg entgegen.