© Symbolfoto: Rainer Sturm, pixelio.de

Rentnerin von Trickbetrüger übers Ohr gehauen

Eine 78-Jährige aus Bayreuth hat am Dienstag ihr Erspartes an Trickbetrüger verloren.

Ein Anrufer gab sich als Polizist aus. Er behauptete, dass ihre Wertgegenstände zu Hause in Gefahr seien und auch das Geld auf ihrem Bankkonto sei nicht sicher. Die 78-Jährige hob dann Tausende von Euro von ihrem Konto ab. Der vermeintliche Polizist rief später wieder an und gaukelte der Frau vor, dass es sich bei den abgeholten Scheinen um Falschgeld handele. Und so über gab die 78-Jährige am Abend einem angeblichen Polizisten über 10.000 Euro an der Haustür. Die Kripo Bayreuth ermittelt.