Regensburger Polizei bald auf “Segways” unterwegs

Die Sicherheit im öffentlichen Raum in Bayern wird weiter verstärkt: So soll die Bayerische Polizei mehr Personal und eine bessere Ausstattung bekommen. Die Bayerische Polizei plant außerdem – auch für mehr Bürgernähe – ‘Segways’ einzusetzen.

Bereits Ende September soll ein entsprechender Pilotversuch in Regensburg starten. Zudem wird die Videoüberwachung in Bayern gezielt ausgebaut. Derzeit wird z.B. der Ausbau der stationären und mobilen Videoüberwachung in Augsburg am Königsplatz vorangetrieben. Zugleich wird aktuell die Videoüberwachungsanlage in Regensburg am Bahnhofsvorplatz über Albertstraße bis zum Ernst-Reuter-Platz modernisiert.