© Bild: Winfried Sixel  / pixelio.de

Regensburg: Zahlreiche Gräber beschädigt

In Regensburg sind zahlreiche Gräber auf dem Dreifaltigkeitsbergfriedhof beschädigt worden.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben Unbekannte Metallkreuze verbogen oder abgerissen, Grablichter und Deko zerstört. Außerdem wurden Holzkreuze und Grabgestecke auf einen Haufen gelegt und angezündet.

Die Polizei ermittelt jetzt wegen Störung der Totenruhe und Sachbeschädigung. Zeugen sollen sich bitte bei der Polizei Regensburg melden.