© Foto: Lino Mirgeler/dpa

Regensburg: Videothekenmitarbeiterin von Mann bedrängt

Eine Frau ist Montagnachmittag in einer Videothek in der Rilkestraße in Regensburg sexuell belästigt worden.

Die 39-Jährige stand an der Kasse an, als ein Unbekannter sie bedrängte und versuchte zu küssen. Außerdem äußerte er, dass er gerne mit ihr Sex haben wollte. Die Frau schubste den Mann mehrfach weg, bis er endlich von ihr abließ. Wer Hinweise geben kann, soll sich bitte bei der Polizei Regensburg melden.

Beschreibung: Der Tatverdächtige war ca. 40-45 Jahre alt, ca. 170 cm groß und sehr schlank. Zur Tatzeit trug er ein schwarzes T-Shirt und einen Mund-Nasen-Schutz.