© Symbolfoto: Anne Garti, Pixelio.de

Regensburg: Überfall auf eine Tankstelle

In Regensburg ist am Donnerstag (08.07.) eine Tankstelle überfallen worden. Die Tat hat der Tankstellenpächter allerdings erst am Montag angezeigt.

An dem besagten Tag hatte gegen 22 Uhr ein Unbekannter die Tankstelle in der Puricellistraße betreten. Der Mann bedrohte die Kassiererin und forderte Geld. Eine Waffe hatte er nicht dabei. Die Kassiererin weigerte sich jedoch und gab dem Unbekannten keine Wertsachen. Der Täter floh daraufhin. Die Polizei fahndet jetzt nach dem verhinderten Räuber mit einer Personenbeschreibung.

Beschreibung des unbekannten Täters:
  • Junger Mann (ca. 17-20 Jahre alt)
  • Schlanke bis sehr schlanke Figur
  • Blonde Haare; seitlich kurz, oben länger und zur Seite gekämmt
  • Schwarze Kapuzenjacke
  • Darunter weißes T-Shirt
  • Dunkle/schwarze Hose
  • Weiße Sneaker/Turnschuhe mit einem breiten schwarzen Streifen jeweils an der Fußinnen und -außenseite
  • Weiße Mund-Nasen-Bedeckung