© Symbolfoto: Falk Jaquart, pixelio.de

Regensburg: Fliegerbombe gefunden

In Regensburg ist an der A3 bei Sondierungsarbeiten möglicherweise eine Fliegerbombe gefunden worden.

Die Fundstelle befindet sich zwischen der Markomannenstraße und dem Unterislinger Weg. Die Stelle soll am Donnerstagvormittag (17.03.) geöffnet werden. Sollte es sich tatsächlich um eine Bombe handeln, wird eine umgehende Entschärfung notwendig. Benachbarte Gewerbe- und Wohngebiete müssten evakuiert und Straßen gesperrt werden. Es wird mit einem Sperrradius von 500 Metern gerechnet.