Regensburg: Einbrecher suchen Bäckereien heim

Einbrecher haben gleich drei Bäckereien im Westen von Regensburg heimgesucht. Betroffen waren im Zeitraum von Samstagabend bis Montagmorgen Geschäfte in der Wernerwerkstraße und im Rennweg.

In einem Fall wurde eine Scheibe eingeworfen und im anderen Fall ein Fenster aufgehebelt, um in die Innenräume zu gelangen. Dabei haben die Täter in einem Fall einen niedrigen vierstelligen Betrag gestohlen, im anderen Objekt gingen sie leer aus. Der Sachschaden liegt bei insgesamt 1.100 Euro.

Bei einem weiteren Einbruch in der Nacht von Montag auf Dienstag war eine Bäckerei in der Lilienthalstraße das Ziel. Hier erbeuteten die Unbekannten 300 Euro, der Schaden liegt bei ca. 500 Euro. Ob die Taten von denselben Personen begangen wurden, ermittelt gerade die Polizei. Hinweise zu diesen Fällen nimmt die Kripo Regensburg entgegen.