© Symbolfoto: Rainer Sturm, pixelio.de

Regensburg: Autofahrer provoziert Unfall

Ein Autofahrer hat am Dienstag in Regensburg einen Auffahrunfall provoziert. Nach einem Streit an einer Ampel beschleunigte der 27-Jährige bei Grün, überholte seinen Kontrahenten und bremste vor dem Fahrzeug dann abrupt ab.

Eine nachfolgende Autofahrerin konnte nicht mehr anhalten und prallte auf ihren Vordermann, der letztlich auf den Pkw des Aggressors geschoben wurde. Verletzt wurde niemand. Gegen den Auto-Rüpel wird nun wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt.