© Foto: Lino Mirgeler/dpa

Randalierer attackiert Polizisten

Am späten Freitagabend hatten Polizisten in Regensburg mit einem Randalierer alle Hände voll zu tun.

Sie wurden von Mitbewohnern des 67-jährigen Italieners zu einem Obdachlosenheim gerufen, weil dieser aufgrund seiner Alkoholisierung außer Kontrolle geraten war. Er provozierte zunächst seine Mitbewohner, später auch die Polizisten und attackierte diese sogar. Dabei wurde ein Polizist leicht verletzt. Daraufhin wurde der renitente Mann gefesselt und in Sicherheitsgewahrsam genommen. Auch auf der Dienststelle randalierte und beleidigte er jedoch noch weitere Beamte.

Nach seiner Ausnüchterung wurde er entlassen. Ihn erwarten jetzt unter anderem Anzeigen wegen Beleidigung und tätlichen Angriffs.