Galaxy und Ramasuri mit Punktlandung bei den Hörerzahlen

Radio Ramasuri und Radio Galaxy bleiben die Sender für die Oberpfalz. Bei der diesjährigen Funkanalyse konnten beide Sender ihre guten Hörerzahlen bestätigen.

Wieder hören über 350.000 Menschen im weitesten Hörerkreis die beiden Sender. Damit legen Radio Ramasuri und Radio Galaxy bei der diesjährigen Funkanalyse Bayern eine exakte Punktlandung hin. Immer mehr Menschen in der Oberpfalz und darüber hinaus empfangen die beiden Programme über das digitale Radio DAB+. Die Hörer stellen ihren Sendern außerdem sehr gute Noten für das Programm aus.

Den Ramasuri-Hörern gefällt die Musik auf ihrem Lieblingssender noch besser. Auch die Morningshow „Muntermacher“ bekommt noch bessere Noten  Auch die Themenauswahl der genaue Wetterbericht und die Verkehrsmeldungen aus der Region finden die Ramasuri-Hörer gut.

Auch Radio Galaxy trifft bei der Musik genau den Geschmack seiner Hörer. Die In Weiden live produzierte Morningshow ist die Sendung mit den höchsten Einschaltquoten.

„Für uns war die Entscheidung unsere Programme auch über DAB+ zu senden goldrichtig“, so Geschäftsführer Thomas Conrad. „Auch die ständige Verbesserung unseres Musikprogramms trägt Früchte. Wir hören genau hin, was unsere Hörer wollen und setzen das um.“

Auch das Online-Angebot von Radio Ramasuri wird stetig verbessert. „Derzeit bereiten wir unseren neuen frischen Webauftritt vor, der noch mehr Unterhaltung und News aus unserer Heimat liefert“, so Conrad weiter.