Prügelattacken in Amberg: Urteil

Eine Gefängnis- und drei Bewährungsstrafen. Das ist das Ergebnis im Fall der Amberger Prügelattacken. Laut verschiedener Medienberichte muss ein 18 jähriger Iraner für zwei Jahre und sieben Monate ins Gefängnis. Die anderen drei Angeklagten bekamen Bewährungsstrafen zwischen sechs und elf Monaten. Die vier Männer zwischen 17 und 19 Jahren waren Ende 2018 durch die Amberger Innenstadt gezogen und haben grundlos auf Passanten eingeprügelt. Im Laufe des Prozesses haben sie ein Geständnis abgelegt.