© Symbolfoto: Rainer Sturm, pixelio.de

Pottenstein: Seniorin mit Enkeltrick betrogen

Mit einer dreisten Masche haben am Donnerstag Betrüger eine 85-Jährige in Pottenstein im Landkreis Bayreuth um viel Geld erleichtert.

Ein Unbekannter hatte die Seniorin angerufen und vorgetäuscht, dass ihre Enkelin in einen Verkehrsunfall verwickelt gewesen sei. Sie müsse jetzt eine hohe Geldsumme aufbringen, um ihren Führerschein nicht zu verlieren. Um ihr zu helfen, übergab die Seniorin einen fünfstelligen Bargeldbetrag und Schmuck an einen Unbekannten. Der verschwand mit einer schwarzen Limousine. Erst im Nachhinein flog der Schwindel auf. Die Kripo Bayreuth ermittelt.