© Symbolfoto: Rainer Sturm, pixelio.de

Polizei warnt vor Telefonbetrügern

Die Polizei Regensburg warnt vor Telefonbetrügern. Im nordöstlichen Bereich der Oberpfalz werden seit Samstagmittag vermehrt Anrufe gemeldet, bei denen nach Vermögensverhältnissen gefragt wird.

Die Angerufenen werden nach Bargeld, Sparbüchern und anderen Vermögenswerten befragt. In weiteren Gesprächen geben die Betrüger dann beispielsweise vor, sie seien Polizisten. Mit dem Hinweis auf vorangegangene Einbrüche in der Nachbarschaft wollen Sie den Angerufenen dazu bewegen die vorhandenen Wertsachen zur Sicherung zu übergeben.

Die Polizei rät:

– Geben sie am Telefon keine Auskünfte über Vermögensverhältnisse!

– Rufen Sie in jedem Fall selbst bei der Polizei an und versichern Sie sich über die Echtheit des Anrufers. Wenden Sie sich an die 110!

– Lassen Sie keine Fremden in ihre Wohnung.

– Ziehen Sie Nachbarn oder Verwandte hinzu.