Polizei warnt vor betrügerischen Anrufern

Das Polizeipräsidium Oberpfalz warnt aus aktuellem Anlass vor betrügerischen Anrufern, die sich als Polizeibeamte ausgeben, um so an wertvolle Informationen zu gelangen.

Allein gestern zwischen 12 und 15 Uhr meldeten sich mehrere Regensburger bei der Kripo, denen genau das passiert ist. In allen Fällen behauptete der angebliche Polizist, dass gerade eine ausländische Einbrecherbande festgenommen und dabei Schriftstücke mit Namen und Adressen aufgefunden worden wären.

Auch der Name der angerufenen Person sei auf der Liste. Dann stellte er Fragen über Bargeld und ob sich Schmuck- und Wertgegenstände im Haus befinden würden. Die angerufenen Personen machten das einzig Richtige: sie gaben keine Infos preis und beendeten das Gespräch.