Polizei Waldmünchen stoppt Schleuser

Die Polizei Waldmünchen im Landkreis Cham hat am Wochenende einen Schleuser gestoppt. Bei einer Kontrolle entdeckten die Beamten zwölf Menschen im Laderaum eines Kleintransporters.

Der 47-jährige Fahrer gab an, er hätte bei geglückter Schleusung 12.000 Euro erhalten. Die Flüchtenden hätten umgerechnet bis zu 10.000 Euro pro Person bezahlt. Sie wurden in Erstaufnahmezentren gebracht. Der Schleuser sitzt jetzt in Untersuchungshaft.