© PP Oberpfalz

Polizei schießt auf Angreifer in Speckmannshof – Auslöser war wohl ein Blitzer

Der Anblick eines Blitzers hat ein 34-jähriger in Speckmannshof bei Amberg offenbar nicht ertragen. Der Mann attackierte das Messgerät und entfernte sich schließlich am gestrigen Abend (Dienstag, gegen 19:30 Uhr). Die gerufene Streife konnte den Fußgänger nur wenig später finden. Allerdings ging der Mann mit einem massiven Steinbrocken auf das Polizeiauto los und beschädigte dieses schwer. Als der Randalierer auf die Beifahrerseite los ging, schoss ein Beamter auf den Angreifer und verletzte ihn durch den Schuss am Arm. Der Mann wurde zur Versorgung ins Krankhaus gebracht. Gegen ihn wird u.a. wegen des Verdachts des tätlichen Angriffs gegen Vollstreckungsbeamte, versuchter gefährlicher Körperverletzung und Zerstörung wichtiger Arbeitsmittel ermittelt.