© Symbolfoto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa

Polizei fahndet nach Exhibitionisten

Die Polizei Regensburg fahndet nach einem Exhibitionisten. Eine 33-Jährige saß am Sonntag gegen 13.45 Uhr am Donauufer zwischen dem Grieser Steg und der Steinernen Brücke. Ein Unbekannter setzte sich mit herunter gelassener Hose einfach vor sie und fing an, an sich herumzuspielen.  Die Polizei Regensburg ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: Etwa 50 Jahre alt, orientalisches Aussehen mit dunklem kurzem Haar. Er führte ein Damenfahrrad mit und saß während des Vorfalls auf einer schwarz grün karierter Wolldecke.