© Foto: Polizei Amberg

Polizei fahndet nach Enkeltrick-Betrügerin

Die Polizei Amberg fahndet jetzt öffentlich nach einer Enkeltrick-Betrügerin. Schon im Mai wurde ein Seniorenehepaar Opfer der Masche. Sie erhielten an dem Tag mehrere Anrufe.

Eine Frau gab sich dabei als Angehörige aus. Sie bat um Geld um ihre Praxisausstattung zu finanzieren. Mittags übergaben sie ihr dann einen fünfstelligen Geldbetrag an der Haustüre. Die Senioren machte aber Fotos von der Frau – und mit diesen Bildern wird jetzt öffentlich gefahndet.

Wer Hinweise dazu geben kann, soll sich bei der Polizei Amberg melden.

Beschreibung der unbekannten Frau: ca. 30 Jahre alt, ca. 160 cm groß, schlank, schwarze glatte schulterlange Haare, zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden, schwarzer Trainingsanzuge mit weißen Muster und roten Streifen an den Armen