© Foto: Nicolas Armer/dpa/Archivbild

Planänderungen der Stromtrasse einsehen

Die Firma TenneT plant ihre zwischen Schwandorf und dem oberfränkischen Redwitz bestehende, etwa 185 Kilometer lange, Höchstspannungsfreileitung zu einer leistungsstärkeren Leitung auszubauen. An der Regierung der Oberpfalz laufen dazu zwei Planfeststellungsverfahren. Im Abschnitt A von Schwandorf bis Etzenricht hat TenneT inzwischen eine erste Planänderung vorgenommen. Die geänderten Unterlagen legt die Regierung der Oberpfalz ab 26. Januar aus. Jeder davon Betroffene kann bis 25. März Einspruch erheben. Hier gehts zu den Unterlagen: https://www.regierung.oberpfalz.bayern.de/service/planfeststellung/energieversorgung/aktuell_laufende_verfahren/index.html