© Symbolfoto: Martin Quast  / pixelio.de

Pirk: Privatparty läuft aus dem Ruder

Eine Privatparty in Pirk im Landkreis Neustadt/WN ist am Wochenende völlig aus dem Ruder gelaufen. Am Samstagabend hatten sich um die 80 Personen unter der dortigen Autobahnbrücke getroffen.

Mehrere kleine Gruppen feierten friedlich auf dem dortigen Platz. Gegen Mitternacht allerdings zog eine Gruppe junger Männer pöbelnd und schlägernd durch die Menge. Dabei erlitten ein 19-Jähriger und zwei 17-Jährige leichte Verletzungen, ein 16-Jähriger wurde erheblich verletzt.

Die Polizei nahm vier mutmaßliche Täter im Alter zwischen 16 und 20 Jahren fest. Sie sitzen in Untersuchungshaft. Zeugen, die Hinweise zu den Vorfällen geben können, sollen sich bei der Kripo Weiden melden. 0961/401-2222