Pferd bei Unfall aus Anhänger geschleudert

Bei einem Unfall auf der A3 bei Neumarkt ist Donnerstagmittag ein Pferd aus seinem Anhänger geschleudert worden.

Ein Fahrer fuhr vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit auf den Pferdeanhänger auf. Dieser stürzte um und das Pferd wurde herausgeschleudert. Die Autobahn musste kurzzeitig gesperrt werden, um das Tier wieder einzufangen. Es wurde vorsorglich in eine Tierklinik gebracht. Menschen wurden nicht verletzt.

Der Schaden beläuft sich auf ca. 50.000 Euro.