Patenversprechen erneuert

Die Feuerwehr Neustadt an der Waldnaab hat am Abend die Feuerwehr Weiden nach altem Brauch gebeten, das Patenversprechen zu erneuern. Die Neustädter feiern nächstes Jahr 150-jähriges Bestehen und forderten hierzu die Unterstützung der Weidner als Paten an.

Mit einem Fackelzug und Blasmusik zogen die Neustädter auf den Weidener Marktplatz ein. Dort wurden sie bereits von Weidens Oberbürgermeister Kurt Seggewiß, und Neustadts Bürgermeister Rupert Troppmann erwartet. Das Patenversprechen wurde auf zirka fünf Metern Höhe über die beiden Drehleitern erneuert. Danach wurden die Urkunden ausgetauscht und ein Fass Bier angestochen. Mit einem Fackelzug setzte sich der Weg ins Weidener Feuerwehrhaus fort, wo noch bis spät in die Nacht gefeiert wurde.

Alle Bilder: Jürgen Masching | Ramasuri