OTH Amberg-Weiden startet großes Forschungsprojekt

Damit das industrielle Internet funktioniert, braucht es neue und kostengünstige Übertragungstechnologien. Um diesen Anforderungen der Industrie 4.0 gerecht zu werden, ist jetzt der Startschuss für ein mehrjähriges Forschungsprojekt – Low Cost Real Time Ethernet, LoCoReT – an der OTH Amberg-Weiden gefallen.

Unter der Leitung von Prof. Dr. Hans-Peter Schmidt wird sich ein Zusammenschluss aus Wirtschaft und Industrie mit der Zukunft der Datenübertragung im industriellen Bereich befassen. Das Forschungsprojekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung mit 550.000 Euro gefördert.