Oberpfalz: Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung gemeldet

In der Oberpfalz sind bereits mehrere Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung gemeldet worden. In Mitterteich im Landkreis Tirschenreuth verließen fünf Männer die Stadt um anschließend zusammen zu feiern.

Damit begingen sie gleich zwei Verstöße nach dem Infektionsschutzgesetz. Auch in Hemau, im Landkreis Regensburg, wurden mehrere Jugendliche angetroffen, die gerade eine Party abhalten wollten. Auf die Unbelehrbaren kommen nun entsprechende Bußgeldverfahren zu.

Aktuell haben sich die bestätigten Corona-Fälle im Landkreis Schwandorf auf 32 und im Landkreis Neustadt an der Waldnaab auf 16 erhöht.