© Tim Reckmann  / pixelio.de

Oberpfälzer Polizei will gegen Raser vorgehen

Am Montag (12.07.) startet eine Aktionswoche des Polizeipräsidiums Oberpfalz gegen Raser auf der Landstraße. Damit soll insbesondere an häufigen Unfallorten auf die Risiken von nicht angepasster Geschwindigkeit aufmerksam gemacht werden.

Insgesamt ereigneten sich im Jahr 2020 in der Oberpfalz 13.480 Verkehrsunfälle auf Landstraßen. Dabei mussten 35 Menschen ihr Leben lassen. Die Messstellen werden vorher nicht bekannt gegeben. Vielmehr wird bei Verstößen direkt das Gespräch gesucht.