© Symbolfoto: Gerd Altmann / pixelio.de

Neutraubling: Junge Frau im Ausnahmezustand

Eine 36-Jährige hat am Donnerstag gleich zweimal die Beamten der Polizei Neutraubling beschäftigt. Morgens meldeten Zeugen in Oberhinkofen einen Pkw, in dem eine leblose Frau liegen würde.

Rettungskräfte fanden die 36-Jährige in ihrem Wagen – Sie war zwar in keinem lebensbedrohlichen Zustand, stand aber deutlich unter Einfluss von Medikamenten. Pkw samt Frau wurden vom verständigten Ehemann in Empfang genommen.

Nachmittags stoppten Polizisten in Obertraubling eine Autofahrerin wegen ihrer unsicheren Fahrweise – hinterm Steuer saß wieder die 36-Jährige. Sie musste zur Blutentnahme. Dagegen wehrte sie sich mit Treten und Kratzen. Ein Polizist wurde leicht verletzt. Da die Frau immer ungehaltener wurde, wurde sie letztendlich in eine Fachklinik eingewiesen.