© Symbolfoto: Niklas Jeromin / pexels.com

Neumarkt sucht ehrenamtliche Biberberater

Der Landkreis Neumarkt sucht ehrenamtliche Biberberater zur Unterstützung im Bereich des Bibermanagements.

Die großen Nager bauen Burgen und Dämme, fällen Bäume und schaffen dabei vielfältige Biotope wie Tümpel, Teiche und Nasswiesen. Dadurch kommt es oft zu Konflikten, z.B. mit Grundstückseigentümern. Und genau da kommen die Biberberater ins Spiel. Sie versuchen anbahnende Konflikte frühzeitig zu erkennen, nehmen Schäden auf und versuchen, die Akzeptanz bei Betroffenen zu erhöhen.

Die Biberberater erhalten eine Aufwandsentschädigung. Auf ihre Aufgaben werden Interessenten im Zuge eines mehrtägigen Lehrgangs an der Bayer. Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege vorbereitet. Vorkenntnisse aus den Bereichen Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Jagd oder Fischerei sind von Vorteil, aber kein Muss. Interessenten werden gebeten sich für weitergehende Informationen an die untere Naturschutzbehörde beim Landratsamt Neumarkt, Nürnberger Straße 1, 92318 Neumarkt, Tel.: 09181/470-187, zu wenden.