Neumarkt: Anrufer gibt sich als Polizist aus

Ein Unbekannter hat sich am Dienstag in Neumarkt am Telefon als Polizist angegeben. Zwischen 19.50 Uhr und 22 Uhr wurden elf Personen angerufen, von denen acht den gleichen Vornamen haben.

Auf dem Display wurde die Nummer 110 angezeigt. Der Mann gab sich als Beamter der Polizeiinspektion Neumarkt aus. Er behauptete, dass Einbrecher festgenommen worden waren, und ein Notizbuch gefunden worden sei, in dem der Name der angerufenen Person stünde. Es wurde gezielt nach Wertgegenständen gefragt und ob weitere Personen in der Wohnung sind.

Keiner der Angerufenen gab darüber Auskunft. Die Polizei weist nochmal daraufhin niemals Angaben über Wertgegenstände in der Wohnung am Telefon preiszugeben.