Neuer Stationsleiter bei der Luftrettung in Weiden

Peter Flor ist der neue Stationsleiter bei der DRF-Luftrettung in Weiden.

Der 48-jährige Pilot ist gestern offiziell vorgestellt worden. Er ist der Nachfolger von Jochen Huber, der im Januar 2018 bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben kam. Die Trauer war damals überall sehr groß. Peter Flor,ein echtes Weidener Gewächs, kam nach Schule, Ausbildung und Bundeswehr zur DRF-Luftrettung. Seine letzte Station als Pilot war Dresden. Nun ist er seit dem 1. Juli Stationsleiter bei der Luftrettung in Weiden. Neben ihm gibt es noch zwei weitere Piloten von Hubschrauber Christoph 80 in Latsch. (RR)