Neuer Schwung für Elektromobilität

Das Bayerische Förderprogramm für Ladesäulen ist erfolgreich angelaufen.

Bayerns Wirtschaftsministerin Aigner hat am Montag die ersten Förderbescheide zum Ausbau der Ladeinfrastruktur im Freistaat vergeben. Davon profitiert auch der Landkreis Schwandorf mit einem Zuschuss von über 32.000 Euro. Mit der Geldspritze können sechs neue Ladesäulen an den fünf Gymnasien des Landkreises sowie an einer Realschule errichtet werden. Der Landkreis Schwandorf ist damit der Landkreis mit dem größten Fördervolumen.