© Foto: Klinikum St. Marien Amberg

Neue Besuchsregeln am Klinikum St. Marien Amberg

Das Klinikum St. Marien in Amberg hat seine Besuchsregeln wieder angepasst. Es gilt jetzt für alle die 2G-Plus-Regel. Ausnahmen gibt es für akute Fälle in der Kinderklinik. Ab dem 17. Januar ist eine Begleitung in den Kreißsaal nur noch für geimpfte oder genesene Väter mit zusätzlichem Test möglich. Besuche auf Station sind ab sofort für ungeimpfte Väter nicht mehr möglich. Die genauen Regelungen sind auch auf der Homepage des Klinikums www.klinikum-amberg.de zu finden.