Nach Rohrbrüchen Wasser abkochen

Dienstagfrüh hat es vier Wasserrohrbrüche im Landkreis Schwandorf gegeben – Und zwar zwischen Diepoltshof und Brudersdorf, bei Kadermühle, in Gösselsdorf und in Rottendorf.

Seit dem späten Abend gestern läuft das Wasser zwar wieder überall, muss aber bis auf weiteres abgekocht werden. Es ist möglich, dass die Leitungen durch den Rohrbruch verunreinigt wurden. Es werden Proben genommen und die Leitungen professionell gereinigt. Vorsorglich fällt der Unterricht an der Grundschule Rottendorf heute aus. Es gibt aber eine Ersatzbetreuung vor Ort.