© Foto: Polizei Waidhaus

Mutmaßlicher Doppelmörder von Schwandorf in Waidhaus überstellt

Am Freitagvormittag haben die tschechischen Behörden an der Dienststelle der Bundespolizeiinspektion in Waidhaus den mutmaßlichen Doppelmörder von Schwandorf an die Kripo Amberg überstellt.

Karl-Heinz R. steht in Verdacht, am 27. Juni in den frühen Abendstunden seine ehemalige 57-jährige Lebensgefährtin und ihren 69-jähriger Freund erstochen zu haben. Anschließend flüchtete er nach Tschechien. Hier konnte er am 01. Juli durch die tschechische Polizei festgenommen werden. Beamte der Kripo Amberg brachten den Beschuldigten nach Überstellung zum Amtsgericht nach Amberg.