© Symbolfoto: Gerd Altmann / pixelio.de

Mountainbiker bei Unfall tödlich verletzt

Am Freitag ist ein Mountainbiker im Landkreis Regensburg tödlich verunglückt. Die Kripo Regensburg hat die Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen.

Der 46-jährige Biker war mit einem Bekannten auf einem Mountainbike-Trail im Waldgebiet Fürstenschlag bei Etterzhausen unterwegs. Nach derzeitigem Ermittlungsstand stürzte der Radler während der Fahrt und prallte mit dem Kopf gegen einen Baum. Obwohl er einen Helm trug und noch vor Ort reanimiert wurde, verstarb er an der Unfallstelle. Zur Klärung der Todesursache erfolgt am Dienstag eine rechtsmedizinische Untersuchung des Toten.