© Symbolfoto: Katzensteiner, pixelio.de

Motorradrowdys in den Wäldern rund um Kulmain unterwegs

In Kulmain im Landkreis Tirschenreuth gibt es Ärger mit einer Gruppe von Motorradfahrern. Sie sind mit ihren Motocross-Rädern in den Wäldern rund um Kulmain unterwegs – trotz Verbot.

Einem Spaziergänger ist es gelungen, zwei der Fahrer zu fotografieren – Allerdings wurden die Kennzeichen verdeckt. Daher ist die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen. Die beiden Motorräder sind auffällig Orange lackiert und grobstollig bereift.

Sie haben Kennzeichen mit den Ortskennungen „KEM“ oder „TIR“, die beschmutzt, gebogen oder gar abgeschnitten wurden. So soll die Identität des Besitzers verschleiert werden. Das ist eine Straftat. Dazu haben sie diverse Ordnungswidrigkeiten begangen.