Motorradfahrer schwer verunglückt

Ein Motorradfahrer ist am Freitagvormittag gegen 10 Ur schwer auf der B14 bei Haid, im Landkreis Amberg-Sulzbach, verunglückt.

Der 49-Jährige wollte einen LKW überholen und scherte dazu auf die Gegenfahrbahn aus. Der Biker wurde allerdings vom nahenden Gegenverkehr überrascht und musste abbremsen. Daraufhin verlor er die Kontrolle über seine Maschine, stürzte und schlitterte samt Motorrad an der linken Seite des entgegenkommenden Autos vorbei.

Der Motorradfahrer zog sich bei dem Unfall einen Trümmerbruch am Arm zu. Seine Motorradkleidung verhinderte wohl weitere Verletzungen.