© Symbolfoto: Falk Jaquart, pixelio.de

Möglicher Bombenfund in Weiden

Möglicher Bombenfund in Weiden. Seit letzter Woche gibt es den Verdacht, dass nahe dem „Wasserwerk-Stadion“ eine solche liegen könnte. Momentan laufen die Sondierungsarbeiten auf der Baustelle. Gewissheit gibt es aber erst nächste Woche.

„Die Sondierungsmaßnahmen laufen. Ob es sich tatsächlich um eine Bombe handelt, wird sich erst am Wochenende 25./26. September herausstellen – Da gibt es die ersten Grabungen. Dann weiß man erst definitiv, was da drin liegt. Es könnte ja auch ein E-Herd oder eine Badewanne sein“, erklärt ILS-Leiter Jürgen Meyer gegenüber Radio Ramasuri.

Sollte es sich tatsächlich um eine Bombe handeln, würde am 27. September entschärft werden. Dann müsste auch die Leitstelle evakuiert werden. Davon merken wir aber nichts – Die Notfallnummer 112 ist ganz normal erreichbar. Wen die Evakuierung dann sonst noch treffen würde, wird am Freitag auf einer Pressekonferenz der Stadt bekannt gegeben – Alle Infos hören Sie dann natürlich auch hier auf Ramasuri.