© Symbolfoto: Falk Jaquart, pixelio.de

Mögliche Bombe: 1500 Weidener werden evakuiert

Wegen eines möglichen Bombenfundes auf dem Gelände der SpVgg in Weiden, wird am kommenden Sonntag (27.09.) in einem Radius von 500 Metern um die Fundstelle evakuiert. Dafür sind etwa 500 Helfer im Einsatz.

Etwa 1.500 Weidener müssen evakuiert werden – Darunter das BRK-Seniorenheim, die Integrierte Leitstelle Nordoberpfalz, sowie ein Teil des Klinikums. Ab 8 Uhr werden die ersten Straßen gesperrt. Dann sollten auch alle ihre Häuser und Wohnungen verlassen haben.

Für alle, die nicht bei Bekannten oder Verwandten unterkommen, wird ein Notquartier in der Max-Reger-Halle eingerichtet. Außerdem wird ein Bürgertelefon geschalten: (0961-813838). Und auch wir werden Sie hier auf Radio Ramasuri während der Evakuierung immer auf dem aktuellen Stand halten.