© Symbolfoto: Paulwip / pixelio.de

Mitterteich: Kreisverkehr wird zum Hindernis

Ein Kreisverkehr in Mitterteich im Landkreis Tirschenreuth ist am frühen Sonntagmorgen zwei Männern zum Verhängnis geworden. Die Beiden waren im Auto auf der B299 in Richtung A93 unterwegs. Dass sie sich dabei einem Kreisverkehr näherten, erkannten sie zu spät.

Sie fuhren auf die Insel des Kreisverkehrs und blieben mit ihrem Auto darauf stecken. Die beiden Herren waren deutlich alkoholisiert. Gegenüber den Polizisten konnten sie sich zudem nicht einigen, wer das Auto auf den Kreisverkehr gesteuert hat. Daher wurde von beiden Männern Blut genommen. Ein Gutachter soll im Nachgang die Fahrereigenschaft belegen. Zudem wurde das Auto sichergestellt. Verletzt hat sich bei dem Unfall niemand. Der Sachschaden am Fahrzeug beläuft sich auf ca. 5000 Euro.