Mit wenigen Klicks zur eigenen Bude

Im Landkreis Amberg-Sulzbach gibts ab sofort eine Online-Wohnraumbörse für anerkannte Asylbewerber.

Wohnungssuchende können sich dort unkompliziert mit Vermietern zusammenfinden. Landrat Richard Reisinger gab dafür jetzt den Startschuss und schaltete die Internetseite frei. Die Zahl der „Fehlbeleger“ – also anerkannte Flüchtlinge, die aufgrund fehlenden Wohnraums noch in Flüchtlingsheimen bleiben müssen – soll dadurch stark gemindert werden. Das Bayerische Staatsministerium fördert das Projekt mit 8.000 Euro.

Der Link zur Online-Wohnraumbörse: www.amberg-sulzbach.de/mietangebote-asyl/