© Foto: Stefan Puchner/dpa

Mit dem Auto in die Mauer

Immenser Sachschaden ist bei einem Unfall am Donnerstagabend in Troschelhammer im Landkreis Neustadt an der Waldnaab entstanden.

Kurz nach der Ortseinfahrt geriet ein 30-Jähriger mit seinem BMW aus Unachtsamkeit auf die linke Fahrbahnseite und fuhr direkt gegen eine Betonmauer. Durch den Aufprall drehte sich das Auto um 180 Grad und kam schließlich auf der Straße zum Stehen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Jedoch entstand am Auto Totalschaden in Höhe von rund 50.000 Euro.