Mit 2 Promille unterwegs

Sturzbetrunken am Steuer – das kann nicht gut gehen. Daher war es gut, dass einer Polizeistreife in Nabburg im Landkreis Schwandorf das seltsame Fahrverhalten eines 68-jährigen Autofahrers aufgefallen ist.

Der Mann aus dem Landkreis Neustadt fuhr in deutlichen Schlangenlinien und wurde folglich einer Polizeikontrolle unterzogen. Ein Atemalkoholtest ergab einen beachtlichen Wert von beinahe 2 Promille. Er wurde zur Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht und sein Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet jetzt eine Geldstrafe, ein längerer Führerscheinentzug sowie eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.