MINT: Neues Forschungsprojekt an der OTH

MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik. Damit haben Mädchen nichts am Hut? Von wegen! Undd das möchte das neue Forschungsprojekt „MINT-Mädchen“, das an der OTH Amberg-Weiden in den Startlöchern steht, beweisen.

Ab sofort können sich Schülerinnen der Kooperationsschulen um einen der 50 Plätze bewerben, um ab diesem Sommer für ein Jahr ein MINT-Mädchen zu sein. Die Angebote im Rahmen des Projektes reichen von Forschungsworkshops und Exkursionen über Berufsfindung und Unternehmenserkundungen bis hin zum Kennenlernen von anderen MINT-starken Frauen.

Einen Link zum Projekt „MINT-Mädchen“ gibt’s hier: www.mint-maedchen-projekt.de