© Foto: Polizei Waidhaus

Mietwagen vor der Grenze sichergestellt

Ein Mietwagen im Wert von ca. 65.000 Euro ist am Montag im Raum Waidhaus sichergestellt worden. Ein 27-jähriger Mann war mit einem angemieteten Mercedes auf der A6 in Richtung Grenze unterwegs, als er von einer Zivilstreife kontrolliert wurde.

Eine Überprüfung ergab, dass der Wagen mit deutscher Zulassung als unterschlagen ausgeschrieben war. Die Rückgabe des Mercedes hätte Ende Juli erfolgen müssen. Der Fahrer behauptete daraufhin, den Vertrag telefonisch verlängert zu haben, was aber von der Autoverleihfirma nicht bestätigt wurde. Der Mann musste seine Reise ohne Mercedes fortsetzen. Gegen ihn laufen jetzt Ermittlungen wegen Unterschlagung eines Kraftfahrzeuges.