© Symbolfoto: Martin Quast  / pixelio.de

Maxhütte: Sexueller Übergriff am Badeweiher

Eine junge Frau soll am Sonntagabend Opfer einer Sexualstraftat am Badeweiher „Tegelgrube“ geworden sein. Die Kripo Amberg sucht Zeugen.

Eine 18-Jährige sei von zwei jungen Männern zunächst angesprochen worden. Im Verlauf des Gesprächs habe einer der Männer der Geschädigten in den Intimbereich gefasst.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befanden sich zur Tatzeit noch viele Badegäste am Ufer, die möglicherweise den Vorfall beobachtet haben könnten. Der Verdächtige bestreitet die Vorwürfe.