© Foto: Heiner Hilburger, pixelio.de

Mariahilfberg: Forstamt verschiebt Pflegemaßnahmen

Ein beliebtes Ausflugsziel in Amberg im Lockdown ist der Mariahilfberg. Viele Bürger machen dort einen Winterspaziergang, um dem tristen Corona-Alltag zu entfliehen.

Aus diesem Grund hat das Amberger Forstamt jetzt beschlossen, die im Dezember angekündigten Pflegemaßnahmen erst einmal zu verschieben. In nächster Zeit soll es nur kleinere Einzelmaßnahmen auf vereinzelten Wegabschnitten geben. Die großen Pflegemaßnahmen werden dann im Herbst stattfinden.