© Symbolfoto: Arno Bachert, pixelio.de

Mann verliert Kontrolle über Auto

Weil es ihm plötzlich schlecht wurde, verlor ein Autofahrer gestern bei Moschendorf im Landkreis Hof die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte auf die Gegenfahrbahn.

Dort kam der Wagen an einer Schutzplanke zum Stehen. Sofort kamen mehrere Ersthelfer dem bewusstlosen Fahrer zur Hilfe. Da am Fahrzeug Flammen aufkeimten, schlugen sie eine Scheibe ein und befreiten ihn aus dem Unfallwagen.
Anschließend gelang es, das Feuer am Auto zu löschen. Ein Rettungswagen brachte den jungen Mann in ein Krankenhaus.