© Foto: Maike Glöckner

Mann trennt sich mit Motorsäge drei Finger ab

Tragischer Unfall am Montagmorgen im Pfreimder Ortsteil Hohentreswitz im Landkreis Schwandorf.

Ein 70-Jähriger war an einer Kreissäge mit Sägearbeiten beschäftigt. Aus Unachtsamkeit trennte sich der Rentner dabei drei Fingerkuppen der rechten Hand ab. Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.